wetterstein_DAV_GAP_rgb.jpg

Drei Jahre lang hat der Bergsportotograf und Markenbotschafter von Garmisch- Partenkirchen, Christian Pfanzelt, das Wettersteingebirge zu allen Jahreszeiten fotografiert.

 

Das Ergebnis präsentiert er nun in seiner Multivisionsshow  Wetterstein - Grenzgänge von Alpspitze bis Zugspitze.

Idyllische Bilder mit Wow-Effekt gehören ebenso zur Wahrheit wie die Plagerei, Risiken und Zweifel.

Hintergründige Themen des Bergsports die zum Nachdenken anregen, werden elegant verknüpft mit authentischen Bergsporterlebnissen:

 

„Warum gehen wir in die Berge?“, wie kommen wir in ein „echtes Flowerlebniss ?“, wie erleben wir „Risiko und Wagnis?“, und was hat es mit dem Begriff "Seilschaften" wirklich auf sich?

Persönlich wird es auch bei einem Thema, über das  Mann, so sein Gefühl, nicht oder zumindest nicht gerne spricht:

die Rollenverteilung am Berg, starke Frauen am Berg. Seine Ehefrau Julia gehört dazu.  

Unter anderem diese Fragen stellt Christian Pfanzelt - und

liefert Antworten. Keine allgemeingültigen, sondern seine eigenen. Themen die den Grenzgang bereits in sich tragen. Nicht allein das physisch Extreme meint Christian Pfanzelt mit dem Titel seiner Multivisionsshow sondern eben auch jene Themen, die uns am Berg wie selbstverständlich begleiten.

Live auf der Bühne präsentiert Christian Pfanzelt diese Multivision die zum Nachdenken anregt, aber auch motiviert und Begeisterung für das "Draussen" weckt und fördert. 

TRAILER